Die Gesellschaft

Zu Beginn des Jahres 2003 gründete eine Gruppe von Musikfreunden um Thea Labes die Reißiger-Gesellschaft, die sich die Aufgabe gestellt hat, der Verbreitung und Pflege des Werkes Carl Gottlieb Reißigers einen tragfähigen, organisatorischen und finanziellen Rahmen zu geben.

 

Mitgliederversammlung

Thea Labes bei der ersten öffentlichen
Mitgliederversammlung der Reißiger-Gesellschaft

Die Reißiger-Gesellschaft organisiert Aufführungen der großen Chorwerke Reißigers und seines weiteren noch weithin unbekannten, sehr vielseitigen Musikschaffens.

Reißigers bedeutendstes Werk, das Oratorium „David“, das dank der Arbeit von Thea Labes und ihren Freunden wieder entdeckt wurde, spielt hierbei eine besondere Rolle.

Es erfreut sich wachsender Anerkennung weit über die Grenzen Belzigs hinaus, und eine Aufführung des „Davids“ in Israel wurde geplant und im April 2012 erfolgreich durchgeführt.

 

Weiterhin initiiert und unterstützt die Reißiger-Gesellschaft die musikwissen-schaftliche Forschung rund um das Werk und Wirken von Carl Gottlieb Reißiger.Sein Einfluss auf das musikalische Leben seiner Zeit war bedeutend und ist bis in die Gegenwart hinein wirksam.

Nicht zuletzt ist es das Anliegen der Reißiger – Gesellschaft, das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern und damit ihre Attraktivität für Besucher und Einwohner zu erhöhen.

Wir freuen uns über neue Mitglieder, senden Sie uns bitte eine Mail oder kontaktieren Sie uns über unser Kontakt-Formular.
 

Konzert in der Erlöserkirche in Jerusalem